Et voilà, c'est moi!

Stefanie Köhler

 

Darf ich vorstellen: Stefanie Köhler.

Schon als Kind habe ich den Duft der Küche geliebt. Ich interessiere mich seither nicht nur für das fertige Resultat am Tisch, sondern vor allem für Zutaten, deren Herkunft und Zubereitung.

Als ich nach Abitur und Ausbildung meine erste berufliche Wahl traf, wusste dennoch niemand, dass das Genussthema mich nie loslassen würde. Ich verbrachte viele Jahre als Kommunikationsberaterin im Bereich Werbung und Marketing. Meine große Passion blieb aber weiterhin das Kochen und Genießen. Nahezu jeder freie Tag wurde zum exzessiven Kochtag und aus der Hobbyköchin wurde eine ambitionierte Kochbesessene.

2011 entschloss ich mich, meine Ambitionen weiter zu professionalisieren. Nach einer ersten Station im Foodstyling eines Verlags und einigen spannenden Food-Projekten als Kommunikationsberaterin wurde schnell klar, dass ich unbedingt tiefer in diese Branche eintauchen wollte.

Seit Januar 2012 schreibe und fotografiere ich als Foodbloggerin auf www.genuss-sucht.de über viele Seiten meiner Genussbegeisterung. Zur gleichen Zeit entstand auch mein privater Supper Club, für welchen ich seitdem anspruchsvolle Menüs für bis zu 14 Personen anbiete. Der regelmäßige intensive Einsatz vertiefte nach und nach meine Kenntnisse in Sensorik, Organisation, Warenkunde und Zubereitung.

2012 qualifizierte ich mich schließlich für einen Intensivkurs am Institut Paul Bocuse in Frankreich und lernte dort viel über französischen Küche und das Einmaleins von Pâtisserie und Boulangerie. Eine Erfahrung, die so erfüllend war, dass ich danach meine Passion auch in berufliche Wege umleitete.

Seit 2013 fokussiert sich das Tätigkeitsfeld meiner Selbstständigkeit nun auf das Herzstück meiner Begeisterung: die Kulinarik. Nicht mehr und schon gar nicht weniger.

Die Grenzen meiner Einsatzgebiete sind so fließend wie meine Freude an neuen Geschmackserlebnissen. Ich schreibe und recherchiere über Produkte, verfasse Verkostungsnotizen und transformiere sensorische Erlebnisse in nachvollziehbare Worte, berate Erzeuger wie Händler in Qualitäts- und Sortimentsfragen, entwickle authentische Markenwelten, die eine nachhaltige Außenwirkung erzeugen. Kurzum: ich konzipiere und visualisiere Genusserlebnisse. Für das Ideenreichtum sorgen die wunderbarsten Werkzeuge überhaupt: meine Nase, Zunge, Ohren, Augen und Finger – angeleitet von meiner Neugier und Begeisterungsfähigkeit.

Sie sorgen auch dafür, dass ich immer weiter in die Tiefen der Weinwelt eintauche. Mit dem zuletzt abgelegten „Level 3 Award in Wines and Spirits“ des Wine & Spirit Education Trust habe ich nicht nur eine internationale Zertifizierung im Weinbereich erlangt, sondern auch die Weichen zum Diploma in Wines and Spirits gestellt, das mich 2014 mit vielen neuen sensorischen Erlebnissen bereichern wird.

Welche weiteren Abenteuer als Nächstes auf mich warten wird sich zeigen.

 

Kulinarische Etappenziele:

2014 Beginn des „Diploma in Wines & Spirits“ (Wine & Spirit Education Trust) über Weinakademie Rust
2013 Mitarbeit zur Weinlese-Saison bei Weingut von Othegraven an der Saar
2013 WSET Level 3 “ Award in Wines & Spirits“ (Wine & Spirit Education Trust) über Weinakademie Berlin
2013 WSET Level 2 „Award in Wines & Spirits“ (Wine & Spirit Education Trust) über Weinakademie Berlin
2012 Intensivseminar „Culture & Cuisine“ (Schwerpunkt französische Küche) am Institut Paul Bocuse in Lyon
2012 Gründung des Foodblogs www.genuss-sucht.de
        Verantwortlich für Konzept, Redaktion, Rezeptentwicklung, Fotoproduktion, Website-Umsetzung
2012 Gründung eines privaten Genussclubs mit 4- bis 6-gängigen Konzeptmenüs
2011 WSET Level 1 „Award in Wines“ (Wine & Spirit Education Trust) über Weinakademie Berlin
2011 Foodstyling-Praktikum in der Foodredaktion von Food+Foto, Hamburg
2000 bis 2012 Kommunikationsberaterin in Werbung & Marketing (diverse Food-Kunden & Kampagnen)
Mehr Details über meine Geschichte erfahren Sie hier.

 

 

L'Esprit Délicat L'Histoire Geschichte Topf L’Histoire

 

Photo Credits: Mike Schäfer Photography


Leave a Reply